Warenkorb leer

Selbstfreundschaft durch Gnade

Selbstfreundschaft durch Gnade

Allein die Gnade: Gnade und Selbstfreundschaft

Gott ist dir gnädig. Das sagt sich leicht. Glaubt sich mittelschwer. Und heißt: Sei dir auch selber gnädig.

Ist das möglich? Kann man sich selber gnädig sein? Oder bin ich mir selbst der strengste Richter? Über dieses wirklich schwierige aber nötige Kapitel tauschen Anne und Manfred sich aus. Denn um Gnade durch und durch auszukosten, darf man diesen Aspekt nicht ausklammern. Wer sich selber nicht gnädig ist, weist Gottes Gnade zurück.

Wie geht man um mit Erwartungen und Ansprüchen an sich selber, kann man sie unter Gottes Gnade betrachten - oder machen sie einen kaputt? Gnade setzt Kräfte frei! Und bewirkt, dass man sich selber riechen kann. Dabei müssen natürlich auch die ganz grundlegenden Dinge angesprochen werden wie "aktive und passive Gerechtigkeit" oder die "Verwaltung der Gnade" durch die Kirche.

 

Der Podcast kann auf Spotify, Anchor, Apple-Podcast oder auf unserer Homepage gehört werden.

Keine Downloads vorhanden
0