Warenkorb leer

Der freche Fibs und sein Freund Jannes.

- 22. März 2018
Gottes Wort für große Bibelentdecker
Der freche Fibs und sein Freund Jannes.

Drei kunterbunte Kinderbibelnachmittage (8.-11.2.18) mit 36 Kindern, Rudi Auracher von „Kirche unterwegs“ und vielen Mitarbeitern – das war für alle ein echtes Highlight. Die Freude an der Gemeinschaft, an den Spielen und Liedern, an dem süßen Maulwurf Fibs mit seinem Freund, dem Gärtner Jannes, und der Jugendbande PEPP, die einen Schatz entdeckte, sowie an der tollen Snack-Oase waren groß!

Außerdem erzählte uns „Chaim“, der jeden Nachmittag eine Zeitreise aus der Zeit Jesu zu uns machte, spannende Geschichten über Jesus. Jesus, der in Nazareth den Menschen die beste Botschaft von Gott, dem Vater, verkündigte, und doch von den Nazarenern gemobbt wurde – aber er ging mitten durch sie hindurch. Jesus, der einen rasenden Mann wieder zur Ruhe brachte und heilte, und Jesus, der ein Wunder tat an Petrus‘ kranker Schwiegermutter… Die Kinder hörten aufmerksam zu und in den Kleingruppen wurden die Themen noch vertieft. Dann ging es an die Laubsägearbeit, ans Perlen-Basteln, an den Schuhkarton-Tischkicker und ans gebastelte Labyrinth, außerdem wurde viel gelacht bei der Fotorallye im Dorf. Jeden Tag durften die Kinder Rätselfragen ziehen, und sogar gab es für jeweils fünf Kinder bei der Verlosung einen Preis! Auch lustige Quizwettspiele in Gruppen begeisterten alle. Gerne ließen sich Eltern am Samstag einladen in die Gemeindebücherei zu einem offenen Elterncafé mit einem Impulsreferat von Simone Völker zum Thema: „Wie kann ich mein Kind ermutigen?“

Am Sonntag konnten sich im Familiengottesdienst die Eltern, Großeltern und Freunde anstecken lassen von der guten Stimmung, die unter den Kindern und Mitarbeitern herrschte, als „Chaim“ lebendig die Geschichte vom großen Fischfang erzählte. Lange blieben die Gemeindeglieder noch erzählend beim anschließenden Kirchencafé in der Kirche.

Keine Downloads vorhanden
0