Warenkorb leer

Willkommen im Advent

Willkommen im Advent

Was feiern wir nun, die nächsten Wochen bis zum Weihnachtsfest? Worauf gehen wir zu in der Adventszeit? Was bedeutet das „Advent“, das Kommen Gottes? Berührt es mich? Bewegt es mich? Oder lässt es mich gleichgültig in dem Vielerleit meines Alltags? Sind die Reize all dessen, was auf mich einströmt, stärker, berührender, emotionaler als das, was wir in den Kirchen und Gottesdiensten an Advent feiern?
„Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.“ Das möchte ich feiern: Mein Gebet, stümperhaft und anfängerhaft, gilt. Seine Güte umkleidet mich und bleibt. Das möchte ich feiern! Das ist für mich Advent. 

Keine Downloads vorhanden
0