Warenkorb leer

Podcast: leben • fühlen • glauben

Das Leben ist spannend, weil es voll großer Gefühle ist. Leben macht Spaß. Und die ernsten Seiten des Lebens wollen wir anreichern mit Gedanken und Geschichten, die nach vorne bringen. Denn Emotionen und Glauben geben dem Leben Kraft. Und Gott spielt mit! In unseren Podcasts wollen wir dazu anregen, sich mit dem Thema Glaube - Gott - Gebet - auseinanderzusetzen. Dabei geht es immer wieder um das Grundbedürfnis nach Sicherheit, Beziehungen, Nähe und Verbundenheit. Denn es geht darum: Wie können wir leben?

Unsere Podcasts sind zu finden unter

Anchor

iTunes

Spotify

Youtube (Playlist Podcast)

oder weiter unten auf dieser Seite.

Sendereihe zum Thema Gebet und Segen

Für das erste Halbjahr planen wir eine zehnteilige Sendereihe zum Thema Gebet und Segen in Zeiten der Verunsicherung. Manfred Zoll und Anne Kunzi spüren dem Leben in seinen Herausforderungen nach und beziehen ihre Welterfahrung auf Gott. "Ist Gott für mich da? Wenn ja, wie? Warum lohnt sich das Gespräch mit Gott?"

Der erste Podcast ging am 12.2. auf Sendung. Der Nächste folgt am 26.2. Zukünftig soll freitags im 14-tägigen Rhythmus ein neuer Podcast auf Sendung gehen. Wir stellen die neuen Podcasts hier vor. Wenn Sie einen Podcast-Kanal auf Spotify, iTunes, Youtube oder Arcor abonnieren, werden Sie automatisch informiert.

Herzliche Einladung zu Web-Talk - dem digitalen KU-Treff

Miteinander ins Gespräch kommen, Gedanken und Fragen teilen, die Bedeutung der Bibel für sich entdecken ... mit Web-Talk bieten wir eine interaktive Ergänzung zu unserer Podcast-Serie an. Zunächst laden wir zu fünf Web-Talks ein. Friedemann Heinritz wird mit Ihnen über den Podcast und die Themen unseres Kurses „behütet • umsorgt • gesegnet - Gebet und Segen“ ins Gespräch kommen. Dazu laden wir jeden Interessierten ein. Wir planen einen Web-Talk mit ca. 75 bis 90 min. Dauer.

Wir arbeiten mit der Video-Meeting-Software "MS-Teams". Um einen Einlade-Link zur "Teams-Besprechung" zu erhalten, reicht ein formloses E-Mail bis zum Vortag mit Nennung des Namens an info@kircheunterwegs.de

Termine und Themen

Do. 4.3.2021, 20.00 Uhr:
Wie Gott sich vorstellt und ich ihn entdecken kann.

Mi. 31.3.2021, 20.00 Uhr
Um was ich Gott bitten kann.

Do. 22.4.2021, 20.00 Uhr
Von Gott enttäuscht - wie ich damit umgehen kann.

Mi. 12.5.2021, 20.00 Uhr
Wie ich meine eigene Gottesbeziehung gestalten kann.

Do. 1.7.2021, 20.00 Uhr
Unterwegs mit Gott und seinem Segen.
Web-Talk. Der digitale Hauskreis

Als Hauskreis den Podcast hören und das Thema online vertiefen

Unsere Podcasts "leben. fühlen. glauben" zu Gebet und Segen eignen sich für die Gestaltung von Hauskreisprogrammen. Die Podcast sind für die Hauskreisler die individuelle Einführung ins Thema. Als Gesprächs- und Begegnungtreff dient "Web-Talk, der digitale Hauskreis". Hier können Fragen zum Podcast gestellt, Erfahrungen geteilt und das Thema vertieft werden. Unser Kursbuch "behütet. umsorgt. gesegnet - Gebet und Segen" kann zudem für die Hauskreisleiter eine hilfreiche Vorbereitung in das Thema Gebet und Segen sein.
Web-Talk. Der digitale Gemeindetreff

Web-Talk: Der digitale Gemeindetreff für Ihre Gemeinde

Sich online treffen, geistlich inspirieren lassen und miteinander im Gespräch sein: Web-Talk ist unser digitales Veranstaltungsangebot für Ihre Gemeindearbeit. Moderne Tools ermöglichen Verkündigung, Gespräch und Begegnung im digitalen Raum. Wir bieten an, mit Ihnen zusammen online Glaubenskurse, Gemeindeseminare oder Bibelwochen zu gestalten. Themen haben wir viele. Eine Software auch. Was fehlt, sind Sie. Sie, die Ihre Gemeindearbeit nicht ausfallen, sondern in den digitalen Raum verlegen wollen. Interesse an einem eigenen Web-Talk als Gemeindetreff für Ihre Gemeinde? Dann nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf. Dann können wir auch über Kosten und Voraussetzungen sprechen.

Themenvorschläge (Auswahl):

  • Elternkurs: Familien feiern Feste - mit Kindern das Kirchenjahr erleben
  • Eltern- oder Gemeindekurs: behütet. umsorgt. gesegnet - Gebet und Segen
  • Bibelwoche zu Lukas, Jeremia, Jakob oder Petrus ...
  • Gemeindeabend oder Männervesper zu Ihrem Thema
  • Theologische Mitarbeiterschulung als Vorbereitung einer Kinderbibelwoche
  • Weitere Themen siehe pdf-Download

Die Podcasts

Gibt Beten Sicherheit?

In unserer zweiten Folge von "Gebet und Segen" greifen wir aus aktuellem Anlass nochmal das Grundbedürfnis der Menschen nach Sicherheit auf. Wir überlegen: Kann Beten Sicherheit geben? Wozu ist das Gebet eigentlich gut? Was bewirkt Beten überhaupt? Kann ich damit Gott zum Handeln bewegen oder verändert es eher etwas bei mir? Wir schauen dazu unsere eigenen existenziellen Situationen an und erzählen, wo unsere Räume fürs Gebet und die Begegnung mit Gott sind, was sie uns bedeuten und wie wir selber das Beten empfinden.

Wir, das sind Anne Kunzi und Manfred Zoll, beide bei Kirche Unterwegs angestellt. Und unser Kollege, Friedemann Heinritz lädt ein zum Webtalk: Wer gerne über die Podcasts hinaus regelmäßig mit Menschen ins Gespräch kommen möchte, der kann sich bei ihm melden - Mail siehe unten. 

Wir sind gespannt und freuen uns auf Rückmeldungen, Anregungen gerne per Mail an info@kircheunterwegs.de

Das Bedürfnis nach Sicherheit

Menschen brauchen Sicherheit, um sich zurecht zu finden. Wer überfordert wird, verliert den Boden unter den Füßen. Wer unterfordert wird, fühlt sich ebenso verunsichert. Anne Kunzi und Manfred Zoll gehen im Podcast der Frage nach: Was hat das Grundbedürfnis eines jeden Menschen mit dem Beten und letztlich mit Gott zu tun? Kann sich - und wenn ja, wie - Sicherheit einstellen durch Beten? Und was passiert, wenn plötzlich wie aus heiterem Himmel ein Auftrag auf mich zukommt, bei dem ich mich total überfordert fühle, so wie Mose, der als geflohener Mörder eigentlich nur dazu taugte, das niedere Vieh zu hüten und den Gott plötzlich dazu aufforderte, sein Volk zu befreien? 

Mit diesem Podcast eröffnet die Kirche Unterwegs eine 10-teilige Reihe zu "Gebet und Segen". Sie lehnt sich an den Glaubenskurs "behütet, umsorgt, gesegnet" an, Herausgeber www.KircheUnterwegs.de.

Alles gut! Diese Floskel geht einem schnell mal über die Lippen. Und dabei verdrückt man schon mal eine Träne. Im Podcast sprechen Pia Rölle und Manfred Zoll darüber, was nicht gut ist und wie doch tatsächlich alles gut werden kann. Wie die Hoffnung auf den Guten den Blick für das Ungute schärft und Kraft gibt, sich für das Gute einzusetzen. Dass dabei das Handeln Gottes und der Glaube in den Blick geraten, ist doch klar! Denn wenn Pia (23) und Manfred (60) miteinander ins Gespräch kommen und Pia dann mal länger zu erzählen beginnt, dann geht es immer auch um himmlische Perspektiven! 

Dieser Podcast ist der erste, den Kirche Unterwegs herausgibt! Weitere spannende Themen werden folgen!