KIRCHE|UNTERWEGS
für Menschen | unterwegs
Ferienprogramme Praktikum Mitarbeit Arbeitshilfen KiBiWo Glaubenskurse Zweitgottesdienst Bühnenprogramm Männervesper Themen

 

KIRCHE UNTERWEGS
der Bahnauer Bruderschaft e.V.
Im Wiesental 1
71554 Weissach im Tal

© 2009-2015
KIRCHE UNTERWEGS

Das Streben nach Glück

Glück ist das große Thema der Menschheit. Zu allen Zeiten hat es bewegt, motiviert, angetrieben. Wir streben nach Glück: Wie kann es gelingen?

Für Männervesper, Gemeindeabend, Mitarbeiter-Fest, Frauenfrühstück, Gottesdienst, Kirchenevent ...

Ein pralles Bühnenprogramm mit vielen Impulsen, Liedern, Musik, kabarettistischen Einlagen > zum Glück!

Infoflyer >

Glücksmomente
Glücksgedanken
Glücksgefühle
Glücksversprechen
Glückstage
Liebesglück
Lebensglück

Mirjam Rauhut und Manfred Zoll |
Männervesper in Egringen, Südbaden.

Das Streben nach Glück
oder: Glück kommt selten allein
Zu allen Zeiten waren Menschen auf der Suche nach dem Glück. Manche haben es dabei ziemlich weit gebracht. Andere jagen dem Glück ewig hinterher. Ob sie es dabei verjagen …?
Vom immerwährenden Streben nach Glück singen und erzählen Mirjam Rauhut und Manfred Zoll – bzw. Rudi Auracher und Manfred Zoll. Sie kommen mit Gitarren und Stimmen, mit Liedern und Worten, Geschichten und Klängen und gestalten ein besonderes, beglückendes Programm. Dabei interpretieren Lieder die Impulse und die Impulse die Lieder. Weil Humor immer zum glücklich Sein gehört, kommt auch das Lachen nicht zu kurz.
Der Konzertteil lässt alte und neue Songs anklingen und sorgt für heitere Momente.
Die Vortragsteile greifen Erkenntnisse aus der Glücksforschung auf und sinnieren in kabarettistischen Einlagen über alte Texte aus Weisheit oder Bibel. Die Seligpreisungen Jesu eröffnen neue Perspektiven zum Glück und sorgen für überraschende Glücksmomente.
In einem "Kreuzverhör" kommen persönliche und beglückende Erfahrungen der Akteure zu Tage.
Ein heiterer und zugleich nachdenklicher und besinnlicher Abend voller Rhythmus und Bewegung, der die Glückshormone in Wallung bringt und immer wieder zum Mitsingen einlädt.
Die Akteure
Manfred Zoll (55) ist Diakon und Leiter der KIRCHE UNTERWEGS e.V., Weissach im Tal.
Mirjam Rauhut (20) ist Studentin an der Evangelischen Missionsschule Unterweissach, Ausbildungsstätte für Diakone und Jugendreferenten.
Rudi Auracher (57) ist Diakon bei KIRCHE UNTERWEGS e.V.
Wir kommen zu zweit: Manfred und Mirjam bzw. Manfred und Rudi. Die Konstellation ist abhängig von den Absprachen und Terminen.
Information, Termine, Buchung
KIRCHE UNTERWEGS e.V., im Wiesental 1, 71554 Weissach im Tal
fon: 07191.61983 | Mail: mz@kircheunterwegs.de
www.kircheunterwegs.de -> Bühnenprogramme #_Glueck

Die nächsten Termine



 

 
Fotos: "Das Streben nach Glück", in Egringen, Effringen-Kirchen Einladungsplakat Sulzdorf bei Schwäbisch Hall >