KIRCHE|UNTERWEGS
für Menschen | unterwegs
Ferienprogramme Praktikum Mitarbeit Arbeitshilfen KiBiWo Glaubenskurse Zweitgottesdienst Bühnenprogramm Männervesper Themen

 

KIRCHE UNTERWEGS
der Bahnauer Bruderschaft e.V.
Im Wiesental 1
71554 Weissach im Tal

© 2009-2015
KIRCHE UNTERWEGS

Der KIRCHE UNTERWEGS-Kalender:
Wann die KIRCHE
wo UNTERWEGS ist

 

Liebe Freunde,


Danke – für alles Weggeleit im vergangenen Jahr.
Danke – für alle ermunternden Gedanken, Worte, Anrufe, Mails, Postkarten, Kurznachrichten… .
Danke – für alle handgreifliche Unterstützung bei den Campingplatz-Ferienprogrammen, für alles Mitwirken!
Danke – für alle Mitarbeit und Zusammenarbeit bei vielen Veranstaltungen für Kinder oder Erwachsene.
Danke – für jedes Gebet, das uns miteinander und mit dem lebendigen Gott verbindet, das Vertrauen schafft, Beziehungen stärkt und um die Kraft und Gegenwart des Geistes Gottes anhält.
Danke – für die gemeinsamen Fahrten und Auftritte bei Einsätzen in Gemeinden, für die Mitarbeit bei KiBiWo oder Christliche Zirkusschule ….
Danke – für kleine und große Spenden, die die Arbeit der KIRCHE UNTERWEGS möglich machen und nach vorne bringen.
Danke – für ein gutes, segens- und ereignisreiches Jahr bei vielen Einsätzen und Diensten. "Beschirmt, beschützt, in deiner Hand, gehen wir getrost …"
Danke – es tut gut, zu wissen, es stärkt, darauf vertrauen zu können, dass wir– Bettina Braun, Rudi Auracher, Friedemann Heinritz und ich – aus der Nähe und Ferne begleitet werden, auch die rund 230 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Campingeinsätze miteinbezogen sind in das Netz von Glauben und Gebeten. Es ist die Berufung und Kompetenz christlicher Gemeinde, einander zu stärken, zu ermutigen, zu korrigieren. Und gerade, wenn man als "Einzelkämpfer" unterwegs ist, auf Pisten und Holperstrecken, durch Nebel, Regen und Staus sich zu seinen Einsatzorten vormüht, ist es gut zu wissen, von lebendigem Vertrauen zu Gott getragen zu werden. Danke.

Nun kommt schon wieder ein neuer Katalog mit Terminen, Themen, Orten und Namen. Bei manchen Terminen tauchen gleich mehrere Namen auf: Das sind nebenamtlich Mitarbeitende, mit denen ich zu den "Bühnenprogrammen" unterwegs bin. Sie bringen sich in hervorragender Art und Weise ein und ergänzen die KIRCHE UNTERWEGS-Arbeit durch ihre Begabungen. Und für mich ist es eine besondere Möglichkeit, in diesem Zusammenspiel und in dieser Form gemeinsam das Evangelium vom Mensch gewordenen Gott, von Jesus Christus, zu teilen. Jetzt in der Adventszeit darf das in unser Herz einziehen und unsere Seele prägen. Gott kommt uns nahe, in Jesus Christus, wir sind es ihm wert.
Eine gesegnete und behütete Advents- und Weihnachtszeit!

Gott behüte Sie und Euch
Manfred Zoll

Hier geht's zur Terminübersicht als PDF-Datei