KIRCHE|UNTERWEGS
für Menschen | unterwegs
Ferienprogramme Praktikum Mitarbeit Arbeitshilfen KiBiWo Glaubenskurse Zweitgottesdienst Bühnenprogramm Männervesper Themen

 

KIRCHE UNTERWEGS
der Bahnauer Bruderschaft e.V.
Im Wiesental 1
71554 Weissach im Tal

© 2009-2015
KIRCHE UNTERWEGS

Praktikum bei der Camping-Kirche

Die Camping-Einsätze bieten Praktikumsmöglichkeiten für ...

  • angehende Erzieherinnen
  • Studierende der Theologie
  • Studierende an Bibelschulen, theologisch-pädagogischen Seminaren
  • Studierende der Sozialpädagogik, Sonderpädagogik, Pädagogik

Haben Sie Interesse? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

  • Ansprechpartner: Manfred Zoll
  • Telefon: 07191/61983
  • Mail:
Weitere Infos
Termine und Orte

 

 

 

Gesicht

 

Intensives Arbeiten mit den Kindern. Praktikum bei der Campingkirche.

Inhalte des Praktikums (Auswahl)

  • Teamarbeit: Vorraussetzungen für eine gelingende Teamarbeit
  • Religionspädagogik: Kreative, erlebnisorientierte Umsetzung biblischer Geschichten und ihre Bedeutung für die Entwicklung der Kinder.
  • Familienpädagogik: Wir nehmen die Kinder wahr im Kontext der Eltern. Darum richten sich einige Programmangebote an Kinder und Eltern
  • Beziehungsarbeit: Kontaktfähigkeit stärken. Um Menschen zu begegnen, muss ich mich auf den Weg machen.
  • Die eigene Existenz: Umgang mit Stärken und Grenzen, mit Nähe und Distanz; Begabungen entdecken, entwickeln, Neues ausprobieren.

Formen des Praktikums

  • Einsatzdauer in der Regel 2 Wochen je nach Voraussetzungen der Ausbildungsstätte, nach Absprache
  • Ein Vorbereitungswochenende dient dem Kennenlernen und der Programmplanung
  • Vorbereitung des Programms anhand einer thematischen Arbeitshilfe
  • Gemeinsames Leben in der "Team-Großfamilie". Dazu gehören u.a. gemeinsames Zubereiten der Mahlzeiten, gemeinsame Essenszeiten ...
  • Im Mittelpunkt unseres Programms stehen biblische Geschichten, Themen und Texte
  • Praktikumsbegleitung und Anleitung durch eine pädagogische Fachkraft.
  • Tägliche Reflexion des Programm- und Teamgeschehens. Wöchentliche Reflexion mit dem Leiter oder Mitarbeiter der KIRCHE UNTERWEGS.

Voraussetzungen: Wir erwarten von den Praktikantinnen und Praktikanten,

  • ... dass sie sich für die Zeit des Praktikums ganz auf das Leben und Arbeiten im Team einstellen: Ein freies Wochenende ist aufgrund unserer Team- und Programmstrukturen nicht möglich
  • ... die Bereitschaft und Offenheit, sich in eine Gruppe aus unterschiedlichen Menschen einzubringen und sich ins Team zu integrieren
  • .. unseren kirchlichen Auftrag zu unterstützen, bei der Vermittlung biblischer Geschichten und Themen in den Programmen mitzuwirken
  • ... die Lust, Neues zu entdecken und sich auf bisher ungewohnte Lernerfahrungen einzulassen

Wir bieten den Praktikantinnen und Praktikanten ...

  • ... kostenfreie Unterbringung und Verpflegung. Die Fahrtkosten werden erstattet bis zu einer Höchstgrenze in Höhe von 110 Euro. Das gilt jeweils fürs Vorbereitungstreffen und den Einsatz
  • ... eine gute, geräumige Unterkunft in Wohnwagen
  • ... ein hohes Maß an Mitsprache und Mitbestimmung im Team- und Programmgeschehen
  • ... ein Praktikum mit hohem Freizeitwert, viel Spaß und jede Menge Möglichkeiten, Menschen kennenzulernen und Neues auszuprobieren
  • ... ein Nachtreffen zur Nachbereitung des Praktikums. Unterkunft und Verpflegung sind hier ebenfalls kostenfrei. Die Fahrtkosten hierzu tragen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst