Warenkorb leer

Praktikum bei der Camping-Kirche

Wertvolle Erfahrungen für das eigene Berufsleben sammeln

Menschen in unterschiedlichen sozialen Ausbildungen haben die Möglichkeit, bei Campingeinsätzen ein Praktikum zu absolvieren, das von den Ausbildungstätten gewünscht wird. So z.B. folgende Berufsfelder: ErzieherInnen, JugendreferentInnen, DiakonInnen, SozialpädagogInnen, PredigerInnen oder PfarrerInnen.

Durch die vielseitige Arbeit auf den Campingplätzen bieten solche Praktika Einblicke in unterschiedliche Arbeitsbereiche, die ein breites Feld abdecken.

Teamarbeit, Religionspädagogik, Familienpädagogik, Theater- Kunst- und Musikpädagogik Beziehungsarbeit, Seelsorge, konkrete Gestaltung verschiedener Programmangebote und das Ausprobieren und Entdecken der eigenen Stärken und Grenzen sind hier geboten.

Ein Praktikum bei uns bedeutet: hospitieren, praktizieren, reflektieren.

Projekte und Modelle werden gemeinsam entwickelt und dann vor Ort gleich erprobt und ausprobiert. So kannst Du deine Erfahrungen und gewonnenen Erkenntnisse mit in deine Gemeinde nehmen und dort davon profitieren.

Die Ideen werden innerhalb eines Teams weitestgehend besprochen, überlegt, durchgeführt und reflektiert. Dies bietet viele Möglichkeiten sich selbst auszuprobieren und zu entdecken. Neue Talente und Leidenschaften dürfen entdeckt werden, denn der Rahmen dafür ist ideal geboten!