Warenkorb leer

REformBAR

überraschend veränderlich | Konzert | Szene | Kleinkunst
REformBAR

"Was gibt es eigentlich zu trinken?" Wenn Kathrin, Leo und Manfred sich an der REformBAR treffen, dann gehen sie solchen existenziellen Fragen nach. Das Getränk entspricht nicht den Erwartungen und die Spielkarten lassen zu wünschen übrig. So dreht sich das Bargespräch schnell um Themen wie Gerechtigkeit, Liebe, Gewinnen oder Verlieren – eben um Gott und die Welt. Dispute werfen den Dreien Fragen auf und regen das Nachdenken an. Welche Rolle spielen diese Themen in unserem Alltag und in unserem Glaubensleben? In diesem Bargespräch finden Witz und Humor, Lachen und Nachdenken, Ernst und gefühlvolle Tiefen ihren Platz. Alles bleibt überraschend veränderlich.

Die Akteure

| Kathrin Dietz, Diakonin i.A. KIRCHE UNTERWEGS (Mitte)
| Leopold Hartzsch, Lehrer für Musik und Deutsch (links)
| Manfred Zoll, Diakon, Leiter der KIRCHE UNTERWEGS (rechts)

Alle drei wohnen in Weissach im Tal

2